Sirius

Sirius

Sirius ist ein bläulich-kalter Stern im Sternbild des großen Hundes. Er wird deshalb auch der Hundestern genannt und ist der hellste Stern am nördlichen Nachthimmel.

Sirius ist auch der Name eines ganz speziellen Snus, Sirius Ice Cold White Dry. Liebhaber beschreiben Sirius als eine „Explosion arktischer Frische“.   Es gibt auch noch eine andere Variation, Sirius Ice Cold Slim. Der Unterschied liegt eigentlich nur in der Größe und Form der Kaubeutelchen.

Hier geht’s zu Sirius Ice Cold White Dry/Slim

Sirius

Aktive Filter

Der Snus der aus der Kälte kam

Auf der Dose von Sirius Snus steht extra stark. Das muss man allerdings relativ sehen. Mit einem Nikotingehalt von 10mg/g ist Sirius wohl kräftig aber bei weitem nicht der stärkste Snus. Allerdings ist der Nikotingehalt nicht das einzige das die Stärke eines Snus bestimmt. Es kommt auch darauf an wie schnell und gut das Nikotin im Körper aufgenommen wird.

Das kann wiederum von verschiedenen Faktoren abhängen. Zum Beispiel von der Konsistenz des Tabaks. Ein feiner vermahlener Tabak gibt das Nikotin schneller ab als grober Tabak. Auch die Beschaffenheit der Beutelchen spielt eine Rolle.

Deshalb ist die Stärke eines Snus immer auch ein persönliches Erlebnis. Der Geschmack von Sirius hält sich angeblich bis zu 1½ Stunden!

Sirius Snus wird von AG Snus in Schweden hergestellt.